Wir testen das neue Anamorphe Smartphone Objektiv bei Nacht

Read Carefully

Unterwegs mit unserem neuen Anamorphen Smartphone Objektiv durch das nächtliche Münster. Entstanden sind dabei ein paar epische Aufnahmen, die wir zusammen mit einem FreeFly MOVI Gimbal und der App FiLMiC Pro aufgenommen haben. Außerdem kommt noch das ein oder andere coole Filmgadget zum Einsatz. Kommt mit auf unseren Roadtrip nach Münster und viel Spaß mit dem „Lens Flare Hunter“…

Hält super sicher dank 3-Punkt Saugnapfhalterung: Das iPhone XS am Autoheck befestigt

Wegen der externen Linse musste der MOVI Gimbal mit Gegengewichten beschwert werden

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top